-

Homepage

-

Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern

 
- untitled   -  
-
- Erweiterte Suche
Logo der Kampagne - Wir arbeiten für Ihr Leben gern   Logo der Nachwuchskampagne von KBV und KVen - Lass dich nieder!  
Einpixel transparent
Einpixel transparent
-
  Aktuell
-
  Presse
-
  Struktur
-
  Recht/Verträge
-
  Abrechnung
-
  Medizinische Beratung
-
Arzneimittel
-
       Schutzimpfungen
-
       Heilmittel
-
       Hilfsmittel
-
       Arbeitsunfähigkeit
-
       Häusliche Krankenpflege
-
       Krankenhausbehandlung
-
       Krankentransport
-
       Rehabilitation
-
       Rehasport & Funktionstraining
-
       Sprechstundenbedarf
-
       Soziotherapie
-
       Veranstaltungen & Vorträge
-
       Verschiedenes
-
  Praxisservice
-
  Arzt in MV
-
  Termine
-
  Cand. med.
-
  E-Mail
-
 Arztsuche
-
Einpixel transparent
Druckversion dieses Dokuments
Leerpixel Leerpixel
  Home  >  Für Ärzte  >  Medizinische Beratung  >  Arzneimittel  >  Verordnung  >  Verordnungshilfen  >  Neues T-Rezept

Neues T-Rezept ab 1. Februar 2016

Einpixel transparent

Die Bundesopiumstelle beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gibt bekannt, dass ab 1. Februar 2016 neue T-Rezepte gelten.

T-Rezepte sind Sonderrezepte für die Verordnung von Lenalidomid, Pomalidomid und Thalidomid. Für diese Wirkstoffe ist die Wirksamkeit bei der Behandlung des Multiplen Myeloms im europäischen Zulassungsverfahren belegt worden.
Alle drei Wirkstoffe sind teratogen. Thalidomid war beispielsweise der Auslöser der Contergan-Katastrophe. Um zu verhindern, dass es bei Therapien mit den obengenannten Wirkstoffen zu Missbildungen bei Neugeborenen kommt, sind Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten. Dies geschieht mit Hilfe der T-Rezepte. Ärztinnen und Ärzte, die Arzneimittel mit dem Wirkstoff Lenalidomid, Pomalidomid oder Thalidomid verschreiben möchten, müssen T-Rezept-Formulare beim BfArM schriftlich anfordern.

Weitere Informationen zum T-Rezept finden Sie im Internetangebot des BfArM.

Das neue T-Rezept wurde dem aktuellen Arzneiverordnungsblatt Muster 16 angepasst und sieht nur noch eine Datumsangabe vor. Die Rückseiten bleiben unverändert. Die Abbildung der neuen Vorderseiten des Teil I und Teil II sowie das aktualisierte Ärzteinfoblatt finden Sie im KV-SafeNet unter der Rubrik "Medizinische Beratung".

Die neuen Vordrucke werden vom BfArM ab dem 1. Februar 2016 ausgegeben.
Die bis dahin ausgegebenen T-Rezept-Formulare behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

MB

 

 

 

 

 

Leerpixel
Einpixel transparent Einpixel transparent
  Aktuelle Ausgabe / Archiv:
Einpixel transparent
Einpixel transparent Einpixel transparent
     Journal der KVMV
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat EBM
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Kassenärztliche Bundesvereinigung
 
Pfeil im Quadrat Bundesärztekammer
Pfeil im Quadrat Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
 
Pfeil im Quadrat Bundespsychotherapeutenkammer
 
Pfeil im Quadrat Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer
 
Pfeil im Quadrat Karriereportal der Wirschaftsfördergesell. Südwestmecklenburg
 
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Stellenangebote
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Impressum
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Archiv
Einpixel transparent
Einpixel transparent
-
-