-

Homepage

-

Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern

 
- untitled   -  
-
- Erweiterte Suche
Logo der Kampagne - Wir arbeiten für Ihr Leben gern   Logo der Nachwuchskampagne von KBV und KVen - Lass dich nieder!  
Einpixel transparent
Einpixel transparent
-
  Aktuell
-
  Aktuelle Verordnungsinfos
-
  Presse
-
  Struktur
-
  Recht/Verträge
-
  Abrechnung
-
  Praxisservice
-
       Zulassungsfragen
-
       Qualitätssicherung
-
       Medizinische Beratung
-
Rechtsauskünfte
-
       EDV-Beratung
-
       Vordrucke
-
       Patienteninformation
-
  Arzt in MV
-
  Termine
-
  Arznei-/Heilmittel
-
  Cand. med.
-
 Arztsuche
-
Einpixel transparent
Druckversion dieses Dokuments
Leerpixel Leerpixel
  Home  >  Für Ärzte  >  Praxisservice  >  Rechtsauskünfte  >  Schweigepflicht und Datenschutz  > 

Einverständniserklärungen für die Übermittlung von Behandlungsdaten und Befunden

Einpixel transparent

Im KV-Journal wurde bereits unter der Überschrift "Gesetzliche Verschärfung der Schweigepflicht" über die Neufassung des § 73 Abs. 1 b SGB V informiert, mit dem die Voraussetzungen dafür geschaffen wurden, daß die Übermittlung von Behandlungsdaten und Befunden umfassend und zeitnah erfolgen kann. Danach ist der Hausarzt berechtigt, bei anderen Ärzten und mitbehandelnden Leistungserbringern, beispielsweise Krankengymnasten oder Ergotherapeuten, Behandlungsdaten und Befunde seiner Patienten zu erheben. Voraussetzung dafür ist, daß der Patient mit der Erhebung dieser Daten einverstanden ist. In diesem Fall sind die betreffenden Personen verpflichtet, dem Hausarzt die gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen.

Ebenso wie der Hausarzt hat auch der Facharzt das Recht, Behandlungsdaten und Befunde seiner Patienten von deren Hausarzt oder mitbehandelnden Ärzten und sonstigen Leistungserbringern zu erheben. Er ist verpflichtet, den Patienten nach dem von ihm gewählten Hausarzt zu fragen. Sofern der Patient der Übermittlung seiner Daten zustimmt, müssen die betreffenden Personen dem Arzt diese Informationen zur Verfügung stellen.

Nachfolgend möchten wir Ihnen ein mögliches Muster einer Einverständniserklärung an die Hand geben, mit der die Möglichkeit verbunden ist, alle Informationen einzuholen, die für die Dokumentation bzw. Behandlung nötig sind.

  • Einverständniserklärung des Patienten zur Übermittlung von Behandlungsdaten und Befunden - § 73 Abs. 1 b SGB V
Adobe Acrobat Version 5.0 16 kB

(aus Journal der KVMV, Januar 2001, S. 8)

 

 

 

 

 

Leerpixel
Einpixel transparent Einpixel transparent
  Aktuelle Ausgabe / Archiv:
Einpixel transparent
Einpixel transparent Einpixel transparent
     Journal der KVMV
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Rundschreiben
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat EBM
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Kassenärztliche Bundesvereinigung
 
Pfeil im Quadrat Bundesärztekammer
Pfeil im Quadrat Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
 
Pfeil im Quadrat Bundespsychotherapeutenkammer
 
Pfeil im Quadrat Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer
 
Pfeil im Quadrat Karriereportal der Wirschaftsfördergesell. Südwestmecklenburg
 
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Stellenangebote
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Impressum
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Archiv
Einpixel transparent
Einpixel transparent
-
-