-

Homepage

-

Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern

 
- untitled   -  
-
- Erweiterte Suche
Logo der Kampagne - Wir arbeiten für Ihr Leben gern   Logo der Nachwuchskampagne von KBV und KVen - Lass dich nieder!  
Einpixel transparent
Einpixel transparent
-
  Aktuell
-
  Presse
-
  Struktur
-
  Recht/Verträge
-
  Abrechnung
-
  Medizinische Beratung
-
  Praxisservice
-
  Arzt in MV
-
       Arztregister
-
       Ausschreibungen
-
       Praxisbörse
-
       Warteliste
-
       Bedarfsplanung
-
       Ermächtigung
-
       Finanzielle Förderung
-
       Betriebswirtschaftliche Beratung
-
       Anstellung von Ärzten
-
       Verbundweiterbildung
-
       Berufsausübungsgemeinschaften
-
       Zweigpraxen
-
       Bereitschaftsdienst
-
       Vertreter-Liste
-
       Vertretungen
-
       ASV
-
       Belegarzt
-
Kurarzt
-
       Sonderverträge
-
       Zulassung
-
       Formulare
-
       Ansprechpartner
-
       Persönliche Beratung
-
  Termine
-
  Cand. med.
-
  E-Mail
-
 Arztsuche
-
Einpixel transparent
Druckversion dieses Dokuments
Leerpixel Leerpixel
  Home  >  Für Ärzte  >  Arzt in MV  >  Kurarzt

Tätigkeit als Kurarzt

Einpixel transparent

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit als Kurarzt? Hier erfahren Sie mehr über die Voraussetzungen und Möglichkeiten.
 

Die Voraussetzungen zur unbefristeten Teilnahme am Kurarztvertrag sind im § 9 geregelt und erfordern:
 

  1. die nach der Weiterbildungsordnung erforderliche Genehmigung, die Zusatzbezeichnung Kur- oder Badearzt (Balneologie u. Medizinische Klimatologie) zu führen,
  2. die Erfüllung der Qualifikationsvoraussetzungen für verhaltenspräventive Leistungen (gemäß Anlage 2 der Verträge),
  3. die Ausübung der ärztlichen Tätigkeit als Vertragsarzt oder angestellter Arzt in der Arztpraxis nach § 1a Nr. 18 Bundesmantelvertrag-Ärzte oder in einem Medizinischen Versorgungszentrum; in einer Klinik angestellte Ärzte nehmen an diesem Vertrag nur befristet nach Maßgabe von § 10 teil,
  4. dass in der Person oder im Verhalten des Arztes keine Mängel vorliegen, die ihn als zur kurärztlichen Behandlung nach diesem Vertrag ungeeignet erscheinen lassen,
  5. die verbindliche Anerkennung der Bestimmungen dieses Vertrages durch schriftliche Erklärung gegenüber der für die Praxis/Zweigpraxis des Arztes zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung,
  6. dass sich die Praxis/Zweigpraxis des Arztes in einem Kurort nach § 8 befindet,
  7. dass die Grundsätze der zuständigen KV zur Residenz- und Präsenzpflicht eingehalten werden.

     

Zur Teilnahme an diesem Vertrag bedarf es eines schriftlichen Antrages an die für die Praxis/Zweigpraxis des Kurarztes zuständige KV. Diese setzt sich vor der Entscheidung über die Teilnahme mit der KÄV ins Benehmen. Die KV entscheidet über den Antrag auf Teilnahme nach Prüfung.
 

  • Antrag auf Beteiligung nach dem Kurarztvertrag  mit den Pflicht- und Ersatzkassen, unbefristet
Adobe Acrobat Version 5.0
48 kB
  • Antrag auf Beteiligung nach dem Kurarztvertrag mit den Pflicht- und Ersatzkassen - angestellte Klinikärzte, befristet
Adobe Acrobat Version 5.0
48 kB

Der Bescheid über die Teilnahme muss Angaben darüber enthalten, von welchem Zeitpunkt an und für welchen Kurort die Teilnahme gilt. Die Teilnahme ist nur für den Kurort auszusprechen, an dem sich der die Praxis/Zweigpraxis befindet. Die Entscheidung ist dem VdAK/AEV und der KÄV vor Aufnahme der kurärztlichen Tätigkeit schriftlich mitzuteilen.
Die Beteiligung am Kurarztvertrag kann gemäß § 8 Kurarztverträge nur in entsprechend prädikatisierten Orten erfolgen.
 

Kurort: Kurorte im Sinne dieses Vertrages sind alle inländischen, landesgesetzlich anerkannten Mineral-, Moor- und Seeheilbäder, Kneippheilbäder und -kurorte, heilklimatischen Kurorte und Orte mit Heilquellen-, Heilstollen-Kurbetrieb. Die anerkannten Kurorte sind in dem vom Bundesministerium des Inneren aufgrund des nach Meldungen der Länder geführten Heilkurorteverzeichnis (Anhang 2 zu § 8 Absatz 6 BhV) enthalten oder zusätzlich in den Beihilfevorschriften der Länder genannt. Informationen hierzu finden sich auch in dem Deutschen Bäderkalender.

 

Haben Sie noch Fragen?
Diese beantworten wir Ihnen gern!
  

Richten Sie Ihre Fragen bitte schriftlich an:
Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern
Grit Liborius
Abteilung Sicherstellung
Neumühler Straße 22
19057 Schwerin
  

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch gern telefonisch für Ihre Fragen zur Verfügung.
Tel.: 0385/7431-365
Fax: 0385/7432-453
E-Mail: sicherstellung@kvmv.de

 

 

 

 

 

Leerpixel
Einpixel transparent Einpixel transparent
  Aktuelle Ausgabe / Archiv:
Einpixel transparent
Einpixel transparent Einpixel transparent
     Journal der KVMV
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat EBM
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Kassenärztliche Bundesvereinigung
 
Pfeil im Quadrat Bundesärztekammer
Pfeil im Quadrat Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
 
Pfeil im Quadrat Bundespsychotherapeutenkammer
 
Pfeil im Quadrat Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer
 
Pfeil im Quadrat Karriereportal der Wirschaftsfördergesell. Südwestmecklenburg
 
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Stellenangebote
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Impressum
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Archiv
Einpixel transparent
Einpixel transparent
-
-