-

Homepage

-

Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern

 
- untitled   -  
-
- Erweiterte Suche
Logo der Kampagne - Wir arbeiten für Ihr Leben gern   Logo der Nachwuchskampagne von KBV und KVen - Lass dich nieder!  
Einpixel transparent
Einpixel transparent
-
  Aktuell
-
  Presse
-
  Struktur
-
  Recht/Verträge
-
  Abrechnung
-
  Medizinische Beratung
-
  Praxisservice
-
  Arzt in MV
-
  Termine
-
  Cand. med.
-
       Hausarzt
-
       Weg zum Hausarzt
-
Finanzielle Wegbegleitung
-
  E-Mail
-
 Arztsuche
-
Einpixel transparent
Druckversion dieses Dokuments
Leerpixel Leerpixel
  Home  >  Für Ärzte  >  Cand. med.  >  Finanzielle Wegbegleitung

Die finanzielle Wegbegleitung durch die KVMV

Einpixel transparent
Wegbegleitung

Famulaturen bieten eine sehr gute Gelegenheit, die ambulante Versorgung kennen zu lernen und erweisen sich oft als echte Entscheidungshilfe. Die KVMV unterstützt diese mit 200 Euro/Monat bei Absolvierung der Famulatur in vertragsärztlichen Praxen bzw. MVZ. Eine anteilige Auszahlung des Zuschusses ist möglich: für eine 15-tägige Famulatur in einer Haus- bzw. Facharztpraxis wird dann z.B. ein Zuschuss in Höhe von 100 Euro gezahlt. Der Lenkungszuschlag von 100 Euro bei Absolvierung der Famulatur in Praxen außerhalb der Universitätsstädte wird allerdings nur je vollen Monat gezahlt. Weitere Informationen finden Sie im "Statut über die Durchführung von Gemeinschaftsaufgaben und von Maßnahmen zur Sicherstellung der vertragsärztlichen Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern"
   

  • Antrag auf Unterstützung von Famuli
    Stand: Dezember 2015

Adobe Acrobat Version 5.0
280 kB

  • Angebote von Ärzten zur Beschäftigung von Famulanten
    Stand: Mai 2017

Adobe Acrobat Version 7.0
680 kB

  • Statut über die Durchführung von Gemeinschaftsaufgaben und von Maßnahmen zur Sicherstellung der vertragsärztlichen Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern

Adobe Acrobat Version 5.0
112 kB

          

Förderung der Weiterbildung zum Hausarzt: Die ambulante Weiterbildung zum Hausarzt kann auf Antrag des weiterbildenden Arztes mit einem monatlichen Gehaltskostenszuschuss in Höhe von 4.800,- € pro Monat (bzw. 5.050 € pro Monat in von Unterversorgung bedrohten Landesteilen) gefördert werden.
   

  • Musterweiterbildungsvertrag

Adobe Acrobat Version 5.0
80 kB

  • Antrag auf Genehmigung zur Anstellung eines Arztes in Weiterbildung
    (FA für Allgemeinmedizin / FA für Innere u. Allgemeinmedizin)

Adobe Acrobat Version 5.0
352 kB

  • Antrag auf Förderung der Weiterbildung

Adobe Acrobat Version 5.0
388 kB

                  

Kursweiterbildung Allgemeinmedizin
Nach Absolvierung der Facharztweiterbildung und Niederlassung in MV können die notwendigen Ausgaben bis zur Höhe von 800 € erstattet werden.          

                     

Gewährung von Umsatzgarantien und Investitionszuschläge
Bei Niederlassung in versorgungsgefährdeten Regionen, die als dringlich zu besetzen ausgeschrieben werden (Sicherstellungspraxen), kann durch die KVMV eine Umsatzgarantie und ein Investitionszuschuss gewährt werden.

 

 

 

 

 

Leerpixel
Einpixel transparent Einpixel transparent
  Aktuelle Ausgabe / Archiv:
Einpixel transparent
Einpixel transparent Einpixel transparent
     Journal der KVMV
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat EBM
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Kassenärztliche Bundesvereinigung
 
Pfeil im Quadrat Bundesärztekammer
Pfeil im Quadrat Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
 
Pfeil im Quadrat Bundespsychotherapeutenkammer
 
Pfeil im Quadrat Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer
 
Pfeil im Quadrat Karriereportal der Wirschaftsfördergesell. Südwestmecklenburg
 
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Stellenangebote
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Impressum
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Einpixel transparent
Pfeil im Quadrat Archiv
Einpixel transparent
Einpixel transparent
-
-